Erkrankungen A-Z

Hier finden Sie einen Überblick über die in unserer Praxis angebotenen Leistungen.

  • Adipositas
  • Alopecien – Diagnostik und Behandlung von Haarausfall
  • AntiAging – Gerontoendokrinologie
  • Calcium-Stoffwechselstörungen – Primärer Hyperparathyreoidismus, Sekundärer Hyperparathyreoidismus, Hypoparathyreoidismus, Pseudohypoparathyoidismus, Tetanieabklärung
  • Dyslipidämien Diagnose und Behandlung von Störungen des Fettstoffwechsels
  • Forensische Endokrinologie Betreuung von Sexualstraftätern

Hirsutismus Diagnostik und Behandlung von Hirsutismus (männliches Behaarungsmuster bei Frauen) HormondiagnostikAmbulante Durchführung von Hormontests, wie z.B. Tests zur Überprüfung der Funktion der Hypophyse, der Nebennieren, Glukosebelastungstest über fünf Stunden mit Hormonbestimmung zur Abklärung von Hypoglykämien, Hormontests bei Kinderwunsch.

Hormoananalysen – Die Untersuchung der Hormone muss größtenteils in eigenen Labor erfolgen, da nicht nur durch Erbringung der gesetzlich geforderten Qualitätskontrollen, eine gleichbleibend hohe Qualität erreicht werden kann.
Ganz besonders wichtig ist, dass auch die Interpretation und Besprechung der Hormonuntersuchung durch einen erfahrenen Endokrinologen erfolgt.

Hormonkatheter – Abklärung von adenomatösen Endokrinopathien, die den konventionellen bildgebenden Verfahren entgehen

HypertonusHormonelle Abklärung des Bluthochdrucks (Hypertonus) zum Ausschluss sogenannter sekundärer Bluthochdruckursachen.

Diagnostik anderer Stoffwechselerkrankungen, die häufig gleichzeitig zusammen mit dem Bluthochdruck vorkommen (Diabetes, Fettstoffwechselstörungen )Individuelle Ernährungsberatung Hypoglycämien

Abklärung von Insulinomen, reaktiven Hypoglycämien z.B. bei gastrointestinalen Erkrankungen

HypophysenerkrankungenIin Zusammenarbeit mit der Neurochirugie der Univ. Mainz), Interdisziplinäre Planung der Diagnostik und Therapie (Operation vs. Bestrahlung vs. medikamentöse Therapie

M. Cushing Prolaktinome Akromegalie Nicht-funktionelle Hypopyhsenadenome Craniopharyngeome, Pat. mit Z.n. Schädel-Hirn-TraumaVersorgung vor und nach neurochirurg. Interventionen, Konservative medikamentöse Therapie on Hypophysenadenome (Prolaktinom, Akromegalie, M. Cushing, FSH-prod. Adenome u.a.)Optimierung und Überwachung der hormonellen Substitutionstherpie bei Hypophysen-Vorder- und/oder Hinterlappen – Insuffizienz Diagnose und Therapie der HVL-Insuff. – assoziierten Osteoporose und weiteren internistischen Erkrankungen bei HVL-Insuffizienz (s. G. Stalla et al. Hypophysenerkrankungen, UNI-MED Verlag Bremen, 2004)

Hypogonadismusbei Mann und Frau

Diagnostik und Therapie bei Männer mit erektiler Dysfunktion oder Infertilität (Kinderwunsch)Beratung von Frauen mit klimakterischen Beschwerden unter Berücksichtigung des individuellen Brustkrebsrisikos (auch bei Hypophysenpatienten)

KinderwunschEndokrinologische Abklärung und Therapie kinderloser Paare (Männer & Frauen)

Klimakterium Klimakterische Beschwerden der Frau

Beratung, „zweite Meinung“ nach WHI, Beratung aus internistischer Sicht

Klimakterium virileMännersprechstunde

Männlicher Hypogonadismus

Knochen-Stoffwechselerkrankungen,

Osteoporosen und andere metabolische Knochenstoffwechselerkrankungen

M. Paget

Osteomalazien (Rachitits)

Tumor-Osteopathien

Abklärung von Pat. mit Osteopenien/Osteoporosen bzgl. sekundärer Ursachen und Höhe des Knochenumaus (Knochenstoffwechsellabor) (in Zusammenarbeit mit den Mitgliedern des Qualitätszirkel Osteoporose der KV Rheinland-Pfalz)

Molekular-biologische Risikoerfassung bei Pat. mit metabolischen Osteopathien

Indikationsstellung bei Pat. mit osteoporotischen Wirbelkörperfrakturen zur Kypho- oder Vertebroplastie

Indikationsstellung und Durchführung von medikamentösen Therapien wie z. B. auch mit intravenösen Bisphosphonaten oder s.c. applizierbarem Parathormonen

Indikationsstellung zur Therapie mittels proprioceptivem Vibrationstraining

Nebennierenerkrankungen – Cushing – Syndrom – Conn – Syndrom, -M. Addison,-Phäochromocytom

Optimierung und Überwachung der hormonellen Substitutionstherpie bei M.Addison, insbesondere bzgl. Ostoporose und art. Hypertonie

Indikationsstellung und Überwachung einer Therapie mit DHEAS (n. W. Arlt, Würzburg/Birmingham)Betreung erwachsener AGS-Patienten

Diagnostik und Therapie adrenaler Hyperandrogenämien (late-onset AGS)

Onkologie: Betreuung von Patienten, die an Tumoren endokriner Organe wie Schilddrüse, Nebenniere, Hypophyse u.a. erkrankt oder bereits operiert sind.Versorgung von Pat. Mit mult. Endokriner Neoplasie (MEN 1, MEN 2)Mitbetreuung von Patienten mit Tumorosteopathien Psychoneuroimmunoendokrinologie

Beratung bei Beeinflussung psychischer, neurologischer und/oder immunologischer Krankheitsbilder durch endokrinologische Funktionsstörungen

Schilddrüsenerkrankungen: In Zusammenarbeit mit dem interdisziplinären Schilddrüsenzentrum am Katholischen Klinikum Mainz (kkm)

  • M. Basedow und sonstige Hyperthyreosen
  • Hypothyreosen, Thyreoiditiden
  • SD – Carcinomekonservative (nicht – medikamentöse)
  • Therapie von kalten Knoten
  • Differentialtherapie von Schilddrüsenentzündungen (Thyreoiditis)
  • Transsexualität Betreuung von M-F- oder F-M